Aeromantist

Rotland, Gelbland, unter blauer Kuppel, schafbestanden

silbrig, bezaubert, baumbestanden.

In deiner Mitte halte ich inne, hörend

Bis der letzte Laut noch verhallt vor dem Herzschlag

Wer streut schwarze Vogelpunkte in das blaue Zelt?

Breitet Schleier über die verdünnte Welt?

Der Sommer ist nun destilliert

In der Mondkaraffe reift er betörend durch die helle Nacht

Licht bricht sich in den Bäumen, nackten Ästen

Auf den Wegen verstreute Farbenkästen

Vom Maler nichts zu sehen

Außer einer Signatur in allen Dingen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s