Kurs Synsynästh

Schau das karminrote Laub

Lass es auf der Zunge zergehen

Dem rosa Licht lass dein Ohr nicht taub

Dein Bauch kann die müde Erde verstehen

Sauge am silbernen Nebelkleid

Trinke ihn mit dem inneren deiner Hände

Mach dem Rabenschrei die Augen weit

Acker, Stein und Wurzelwerk

In Silber verliert sich das Gelände

Süß schmeckt dem Ohr das Glanz-Verschweben

Hell leuchtet der Zunge senkrecht gewordenes Licht

Lange lauscht dein Blick dem Vogelflug

In neu gewonnener Sicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s