Pitching For Fast Elevators

Erdgeschoss bis zehnte Ebene

Ich hole mal Luft, ich glaube, ich schwebe

Ebene elf, ich sag’s jetzt vager:

Meine Leinwand, die ist mager

Ebene zwölf bis Ebene zwanzig

Irgendwas riecht ranzig

Bis Ebene dreißig fühlt sich’s schon an wie Düsen

Hoffnungslose Standortanalysen

Ebene 35, welche Qual

Defizite im Eigenkapital

Kein Venture aus dem Silikontal

What starts up, must come down

Bleibt noch: von der Aussichtsplattform schauen

Doch nur zehn Sekunden, tut mir leid:

Ich muss weg zur Fuck-up-Night

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s