Anno 1984

Die Grenzen meiner Sprache waren die Grenzen meiner Welt

Sanft verliefen sie gleich lieblich gewelltem Land

Eins mit dem Lichtkegel der Schreibtischlampe

Draußen fällt Dunkel in den Herbstabend

Und morgen vielleicht schon der erste Schnee

In der Tasse ein Rest Tee –

Stark und schwarz

In dem Glas Wein –

Griechisches Harz

Im dunklen Flur läutet das Telefon

Hoffnungsfroh, nicht smart

Es ist 1984

In Augenblicken wird es klopfen an meiner Tür

Da stehst du

Hast dich mitgebracht als Geschenk

Dementsprechend schau ich dir nicht ins Maul

Nehme dich stattdessen auf die leichte Schulter

Das war möglich, so beweglich ist die Jugend

Es ist 1984

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s