Castoreum

Sie veränderten die Parfums.

Doch ewig:

„Van Cleef“, geraunt,

Zauber halbseiden –

trugst du in Hotels

zu deinem Vorteil sicher

dionysische Ausdünstung

Biebergeil

„Aigner No. 2“, zugeraunt von der Schulbank,

dann mitgebracht aus der großen Stadt

„Azzaro“ und sehr, sehr tief „Courreges“

Du und ich, wir stürzten

Im Cacharel-Moment in der Bushaltestelle,

selig trunken, zwanzig und vierundzwanzig,

alt genug, uns zu entzweien,

die Erinnerung später zu inhalieren

aus dem Zerstäuber der

„Secretions magnifique“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s